Nutzenargumentation

Wertvoller mit Kundennutzen 

Kunden kaufen nicht anhand von technischen Beschreibungen. Er wünscht sich Nutzenargumente statt Produktmerkmale im Verkaufsgespräch: Was bringt ihm das Produkt? Kunden interessiert beispielsweise nicht die Zahl der Umdrehungen einer Bohrmaschine, sondern die Antwort auf die Frage: “Bohrt diese Maschine die gewünschten Löcher in die Wand”. Dies bedeutet, dass Nutzenüberlegungen und Nutzenargumente klar den Verkaufsprozess beeinträchtigen. Ohne erkennbaren Nutzen findet kein Kauf statt.

Kosten und Nutzen im Vergleich – © himself100 /Fotolia.com

Stellen Sie sich vorab dieser Herausforderung, so sind Sie auf die Wünsche des Kunden besser vorbereitet. Stellen Sie Ihrer Vertriebsmannschaft zielgruppenspezifische Nutzenkataloge bereit.

Wir erarbeiten mit Ihnen in einem Workshop  zielgruppenspezifische Lösungen und kundenorientierte Nutzenargumente.

  • Sie treffen mit Ihrem Angebot unmittelbar den Bedarf der Zielgruppe.
  • Die Zielgruppe erkennt sofort die Eignung Ihrer Lösung für die Aufgabenstellung.
  • Ihre Verkaufsgespräche werden kürzer.
  • Ihr Außendienst wird erfolgreicher.
  • Sie erschließen sich neues Absatzpotenzial.
  • Ihr gesamtes Unternehmen profitiert von diesen Vorteilen.

Besprechen Sie mit uns die für Sie geeignete Lösung. Damit Sie schon Morgen von diesen Vorteilen profitieren können.

Ihr Experte für BWL und Zeitmanagement